0

Willkommen auf der neuen Website!

Jawohl! Es ist vollbracht! Nach mehreren Wochen Arbeit können wir euch nun endlich unsere neue Website präsentieren. Genauso wie sich die Musik im Laufe der Zeit immer wieder neu erfindet und definiert, muss man auch mit der Technik Schritt halten. Wir hoffen, dass uns das mit der neuen Website gelungen ist. Im Vorfeld war es natürlich eine Menge Arbeit, aber jetzt, da wir uns mit der verwendeten Technik etwas auskennen, wird es zukünftig die Arbeit / Verwaltung der Website erleichtern.

Was gibt’s Neues auf der Website?

Da kann man ne Menge erzählen. Um es kurz zu fassen, hier nur ein paar der Neuigkeiten. Wir haben mal unsere „Foto-Kiste“ durchforstet und sind dabei auf einige unveröffentlichte Fotos gestoßen, checkt die mal aber unter Bilder. Da erwartet euch ein frisches Galeriedesign. Hoffentlich gefällt’s euch.

Bewegte Bilder…

Gibt es nun auch zu sehen, dafür einfach mal den folgenden Link Videos anklicken.

Wenn wir euch uns mitteilen wollt, dann freuen wir uns sehr darüber. Das könnt ihr zukünftig in unserem Gästebuch angehen! Dafür reicht ein Klick auf die Rubrik SAG HALLO.

Wir machen Veranstalter glücklich:)

Das hoffen wir zumindest. Wir wissen, dass gerade Veranstalter dutzende Emails am Tag erhalten mit Anhängen noch und nöcher. Von daher bieten wir jetzt alle relevanten Daten zur Band zum Download auf unserer Website an. Interessierte findet die Seite unter folgendem Link PRESS KIT. Dort kann die Downloadsession beginnen!

Ansonsten: Klickt euch doch einfach mal durch. Falls euch etwas ungewöhnliches auffällt, freuen wir uns über euer Feedback. Wir sind stets bemüht, die Website so optimal wie möglich für euch zu präsentieren. Dafür könnt ihr beispielsweise unser Formular auf der Seite KONTAKT benutzen.

Danke dafür im Voraus. Und wie immer hoffen wir, dass wir euch bald auf und vor der Bühne sehen. Reingehauen!

facebooktwittergoogle plus

0

Konzertreview vom Dezember online

Hallo zusammen. Von unserem unserem Konzert im Bahnhof Niederwürzbach, welches ja Anfang Dezember 2014 stattgefunden hat, gibt es einen Bericht in der Dezemberausgabe der Saar Revue.

Klickt einfach mal auf das Foto, dann öffnet sich der Bericht:

saar_revue_2_neu

Andere Pressebericht findet ihr unter unserer Rubrik Media.

Dizzy Thang sagt: Danke!

Wir bedanken uns an dieser Stelle recht herzlich bei Micha Schneider, seines Zeichens Chefredakteur bei der Saar Revue sowie begnadeter Gitarrist, für seinen Bericht über den Abend. Abgesehen von seinem journalistischen Können hat er seine musikalischen Fähigkeiten an diesem Abend während des „Guitar Heroes“ Jam unter Beweis gestellt. In Begleitung von unserem Kris an der Gitarre, dem jungen, aber jetzt schon unglaublichen Gitarristen Philip Hinsberger sowie Aläx Steinhauser von Harmonizer wurden bekannte Songs, die Spaß machen, in einem neuen musikalischen Licht präsentiert.

Last but not least:

Für die Organisation danken wir recht herzlich den Jungs von Harmonizer, deren Auftritt an diesem Band auch mal wieder vom Allerfeinsten war!

Von diesem Konzert findet ihr Bilder unter folgendem Link PICS.

Wir freuen uns schon auf ein hoffentlich baldiges Wiedersehen mit allen Beteiligten dieses Abends.

facebooktwittergoogle plus

0

2015 – Wir bereiten uns vor

Noch ist das Jahr jung, der Winterschlaf ist noch nicht ganz abgeschlossen. Ein jeder nutzt die kühle Jahreszeit, um es sich in den eigenen warmen vier Wänden gemütlich zu machen.

Und was treiben die Dizzies in dieser kalten Jahreszeit?

Uns geht es da ähnlich, nur dass wir hin und wieder die Zeit nutzen, um den (glücklicherweise auch warmen) Proberaum aufzusuchen. Momentan befinden wir uns in der Vorbereitungsphase für die kommende Konzertsaison. Die ersten zwei Konzerte sind ja schon bestätigt. Wo diese stattfinden, könnt ihr hier nachlesen.

2015 – Lasst euch überraschen!

Damit wir euch auch in diesem Jahr mit frischen, neuen Songs überraschen können, überarbeiten wir momentan unser Songrepertoire. Man darf es kaum glauben: Da haben sich doch tatsächlich ein paar Ideen für ein paar eigene Songs aufgetan! Um diesen Ideen im altbekannten „Dizzy-Style“ gerecht zu werden, bedarf es viel kreativem Hirnschmalz und Passion, aber: Wir arbeiten dran und hoffen darauf, dass wir euch diese Songs auch nicht all zu lange vor enthalten müssen. Ihr dürft gespannt sein.
Das gleiche gilt für die neuen Coversongs, die wir einstudieren, auch hier sorgen wir sicherlich für die ein oder andere Überraschung. Eins ist gewiss: Den Rock’n’Roll with a (Blues) Print werdet ihr allen Songs nicht vermissen werden müssen!

So long, wir sehen uns hoffentlich bald auf und vor der Bühne!

Eure Dizzies

facebooktwittergoogle plus